Herzlich willkommen im

Deutschen Pavillon auf der EXPO 2017

Die Energiewende „made in Germany“

Der Deutsche Pavillon „Energy on Track“ auf der EXPO 2017 Astana

Die EXPO 2017 in der kasachischen Hauptstadt Astana vom 10. Juni bis zum 10. September stand unter dem Motto „Energie der Zukunft“ und lenkte die Aufmerksamkeit auf eines der wichtigsten Zukunftsthemen der Menschheit. Deutschland nimmt auf diesem Gebiet mit seiner Energiewende „made in Germany“ international eine Vorreiterrolle ein und ist auch beim Ausbau erneuerbarer Energien führend.

Der Deutsche Pavillon „Energy on Track“ präsentierte Spitzentechnologie zum Anfassen Ausprobieren und Mitmachen und zählte mit rund 600.000 Besuchern zu den beliebtesten Länderbeteiligungen. Höchste Anerkennung gab es auch von der Fachwelt: Das Bureau International des Expositions (BIE) zeichnete den Deutschen Pavillon mit dem Gold Award für die beste inhaltliche Umsetzung des EXPO-Themas aus.

AKTUELLES //

Deutscher Pavillon gewinnt Gold auf der EXPO 20171

10. September 2017

Auszeichnung für die beste inhaltliche Umsetzung des EXPO-Themas

Preisregen für Deutschland auf der EXPO 2017 in Astana: Der Deutsche Pavillon hat den Gold Award für die beste inhaltliche Umsetzung des EXPO-Themas „Energie der Zukunft“ gewonnen. Außerdem erhielt er drei Awards der renommierten US-amerikanischen Fachzeitschrift Exhibitor magazine. Die erste Weltausstellung in Zentralasien ging am 10. September 2017 nach dreimonatiger Dauer zu Ende. Sie verzeichnete knapp vier Millionen Besucher.



 
 
Energiewende „made in Germany“
Im Deutschen Pavillon erwarten Sie Ideen und Innovationen rund um die Erzeugung, Speicherung und Verteilung von Energie ‒ mit konkreten Beispielen aus der Praxis, unterhaltsam und verständlich aufbereitet. Erfahren Sie hier mehr über unsere Themen wie die Potenziale erneuerbarer Energien oder die Mobilität der Zukunft.






Deutschland & Kasachstan
Lesen Sie alles über das Teilnehmerland Deutschland und den Gastgeber Kasachstan. Erfahren Sie, auf welche Weise beide Länder miteinander verbunden sind und welche gemeinsamen Wurzeln es gibt.