Bitcoin ist eine souveräne Währung und der Resilienz und Robustheit weit voraus – „Antifragile“

Bitcoin wird seit geraumer Zeit ein Mangel an Schwung attestiert, während Alerts wie Verge und VeChain aufgrund ihrer erstaunlichen Dynamik in den letzten 1 Woche eine neue Gruppe von Investoren angelockt haben. BTC testete vor kurzem eine Unterstützung von etwa $ 8,95.000, erholte sich aber sofort wieder und eroberte $ 9,5.000 zurück, während er derzeit bei $ 9.478,95 gehandelt wird.

Der König der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung hat seinen Charme nicht völlig verloren, aber die derzeitige Reibung zwischen den Anlegern und Bitcoin Revolution bewegt sich aufgrund der erstaunlichen Dynamik von Altcoin seitwärts. Das Interesse bleibt jedoch intakt.

Darüber hinaus hätten wir den Vorteil einer dezentralisierten Kryptowährung nicht erkannt, und da Bitcoin den globalen Krypto-Markt anführt, sollten wir wissen, dass sie „antifragile“ ist und sich jenseits von Flexibilität und Robustheit befindet. Darüber hinaus entfernen wir aufgrund der Dezentralisierung die Rolle der Regierung, so dass eine Investition in Bitcoin mehr Vorteile als Kosten mit sich bringt. Der unten stehende Tweet und das Diagramm erklären, wie Bitcoin die Zukunft der Branche darstellt.

Darüber hinaus hat die Regierung aufgrund des massiven wirtschaftlichen Stillstands Rechnungen gedruckt, die wahrscheinlich keinen Überblick über die Hyperinflation in den kommenden Jahren geben werden. Die zunehmende Verschuldung und der damit verbundene Zyklus werden einen gewöhnlichen Mann auf die Knie zwingen, wenn er seine Schulden zurückzahlt.

Damit wird sich der Verschuldungszyklus so lange fortsetzen, bis zufällig eine Generation von überschüssigem Bargeld vorhanden ist, das schuldenfrei sein wird. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass überschüssiges Bargeld Profit ist und nicht freies Bargeld, das von der Regierung im Prozess ist.

Nun ist die rentabelste Investition, wenn man betont, nichts anderes als die BTC, die zu einem nichtlinearen Fluss von Gewinnen führen kann, wenn sie einmal investiert ist. Gerade während des massiven Marktabsturzes im März, als die Welt eine der größten Rezessionen aller Zeiten erlebte, erholten sich Bitcoin und die Kryptowährung lobenswerterweise als jeder andere traditionelle Investitionsweg, was beweist: „Bitcoin ist die Zukunft“.

Damit haben Bitcoin und Kryptowährung genug Ruhm erlangt, der bis jetzt fehlte, da Menschen rund um den Globus auf der Suche nach Einkommens- und Gewinnmaximierung über das Internet waren, während sie sich im Lockdown befanden. Die Statistiken haben die Reichweite verherrlicht, die die BTC aufgrund ihrer Macht und Ausdauer für Investoren angelockt hat.

Auf dem Tages-Chart zeigt die BTC seit Monatsbeginn einen leichten Abwärtstrend gegenüber dem US-Dollar. Sie behält jedoch eine leichte Unterstützung durch die 50-Tage- und 200-Tage-MA bei, was auf die jüngste Erholung zurückzuführen ist, nachdem die Münze im Intraday-Bereich erneut eine Unterstützung von 8,9 Tausend US-Dollar getestet hatte. Darüber hinaus scheint der Preistrend der Bitcoin ebenfalls flach zu sein, da sie nach einem erfolglosen Versuch über den gegebenen Widerstand hinaus in einer engen Spanne unter 10.000 $ gehandelt wird.

Die technischen Daten erscheinen rückläufig, wenn man den YTD-Chart analysiert, die Signallinie kreuzt über der MACD-Linie, während der RSI der BTC bei 50,70 liegt und keine Handelsextremitäten aufweist.